Tutorial – Kofferanhänger aus SnapPap

1. Juni 2016 5 Von Ronja

Passend zur bald beginnenden Urlaubssaison (morgen ist schon Juni!) habe ich heute ein kleines Tutorial für euch vorbereitet.
Bei Greenfietsen gab es den ganzen Mai über wunderbare Taschen zum Thema „Unterwegs & auf Reisen“ zu sehen, darunter auch eine ganze Menge Reisetaschen. Damit die nicht verloren gehen (oder besser: Damit sie dann wieder beim Besitzer ankommen) gibt es heute Kofferanhänger ;)

Ihr braucht folgenede Materialien:

– etwas SnapPap (ca. 6 cm x 22 cm)
– Folie, 5 cm x 8cm
Schablone 
– Schrägband oder vorbereiteten Stoffstreifen, 5 cm
– Öse und Werkzeug

Bevor es losgeht braucht ihr eine Vorlage. Entweder zeichnet ihr euch selbst eine in gewünschter Form und Größe oder ihr könnt euch hier meine Schablone ausdrucken.

Nachdem ihr das SnapPap gemäß der Vorlage ausgeschnitten habt, näht ihr das Schrägband an das Stück Folie. Ich hab ein Stück aus einem alten Schulbuchumschlag geschnitten (weil ich die Matte Optik mag), es klappt aber auch prima mit Vinylfolie.

Und dann mit kleinem Zickzack-Stich folgendermaßen (oder in schön) auf das SnapPap:

Dann wird das Stück zusammengefaltet und rundherum knappkantig abgesteppt.

Jetzt muss nur noch die Öse eingeschlagen werden, ein Bändchen durchgezogen und schon seit ihr fertig!

Die Kofferanhänger können auch aus Stoff genäht werden. Dazu die Vorlage aus einem Stück Vlieseline H250 ausschneiden, ein etwas größeres Stück Stoff um die Kanten Bügeln und sonst genau wie bei der SnapPap-Variante vorgehen.

Und damit bin ich heute beim Creadienstag und HoT dabei :)