Neue Upcycling-Notizhefte und eine Gewinnerin :)

10. April 2016 4 Von Ronja

Was machen mit den alten Zeitschriften? Bei mir stapeln sie sich im Regal, einige blättere ich immer mal wieder gerne durch – die haben also gutes Recht dort einzustauben. Von anderen kann ich mich wegen schöner Bilder oder toller Papierqualität nicht trennen, auch wenn ich schon ewig nicht mehr reingeschaut habe. 

Zum Recycling alter Magazine gibt’s im Netz praktischerweise wirklich einen Haufen kreativer Ideen. Der eine baut sich seinen Hocker, andere flechten sich Körbe oder Obstschalen
Die Liste ist unendlich lang und ich hab auch schon ein paar Ideen gesehen, die ich unbedingt ausprobieren muss – zum Beispiel eine Wimpelkette aus schönen Bildern :)

Nachdem ich jetzt erzählt habe, was man alles tolles machen kann, präsentiere ich:
Schnöde Notizhefte!

Nicht sehr originell (hier und hier schonmal gezeigt), aber schöne Notizhefte gehen immer, finde ich. 
In diesem Fall habe ich ein paar der schönen Lesezeichen-Trennblätter aus alten flow Magazinen herausgetrennt (die sind schön fest) und nach dieser Anleitung in Notizhefte verwandelt. Zack, fertig! 

Habt ihr ein paar Minuten? Am längsten dauert wirklich das aussuchen der Motive ;)

Leider kommen die einzelnen Motive auf den Heften nicht immer so richtig zur Geltung, deswegen habe ich die meisten vorerst nicht zerschnippelt. Da fällt mir schon noch was ein.

Die Nähte habe ich einfach unter einem Streifen Masking-Tape versteckt. Textilklebeband würde sich bestimmt auch gut machen :)  

Viele Magazine sind oft ja auf tollem festem oder schön strukturiertem Papier gedruckt, viel zu schade zum wegwerfen.
Was macht ihr mit alten Zeitschriften? Habt ihr kreative Verwendungsmöglichkeiten, um schöne Motive vor dem Altpapier zu retten? Ich hüpf‘ mal eben beim Upcycling vorbei ;)

Außerdem habe ich heute Nachmittag die Gewinnerin des Ebooks „Das Kusinchen“ ermittelt. Björn hat dafür Glücksfee gespielt und folgenden Namen aus dem Hut gezogen:

Herzlichen Glückwunsch, liebe Gusta! Ich gebe Melanie gleich bescheid, die dir das Ebook dann zusendet. Viel Spaß beim Nähen ;)

Alle anderen können das Ebook natürlich in Melanies DaWanda-Shop oder über Ebookeria erwerben.

Einen schönen Rest-Sonntag euch noch :)