Kleid Tuva aus Double Gauze

Kleid Tuva aus Double Gauze

28. Februar 2019 1 Von Ronja

Erinnert ihr euch noch an mein Kleid Tuva aus dem wunderschönen Shetland Flannel? Das war im Winter eins meiner meistgetragenen Kleider und eigentlich hatte ich noch eine weitere Wintertaugliche Version aus rotem Babycord im Kopf. Die hab ich jetzt aber lieber mal auf den nächsten Herbst verschoben und direkt ein Sommerkleid genäht. Bei den frühlingshaften Sonnentagen im Moment macht Winterkleidung keinen Spaß.



Der Stoff ist eine hauchzarte Double Gauze, zwei ganz feine nur punktuell miteinander verbundene Stoffe. Sehr luftig und ganz weich im Griff.

Die Farbe ist sehr speziell, auf den Bildern konnte ich das nicht richtig einfangen. Irgendwas zwischen Petrol, Blau und Grün und etwas kräftiger als auf den Fotos. Darauf zarte Blütenblätter in hellem Gelb und Rot. Die spezielle Farbe ist auch der Grund, weshalb ich keine farblich passenden Knöpfe dazu gefunden habe und mich stattdessen für ein Rot entschieden habe, das so ähnlich auch im Stoff vorkommt.

Dadurch passt das Kleid aber perfekt zur knallroten Cordjacke (leider gekauft), die bei den aktuellen Temperaturen wirklich noch Sinn macht.



Mit Strumpfhose muss aber auch unbedingt noch ein Unterkleid drunter, sonst krabbelt der Stoff die Beine hoch. Das hat aber auch wieder den Vorteil, dass eine zweite wärmende Schicht dazu kommt, was bei Strumpfhosenwetter ja von Vorteil ist ;) Ihr seht, ich schaffe es mein Sommerkleid im Februar richtig schön zu reden.


Genäht habe ich wieder in Größe 38, ohne Änderungen.

Durch die Wienernähte im Oberteil und die leichte Raffung und Abnäher im Rock, kann das Kleid richtig schön auf Figur geschnitten werden. Für das Oberteil enthält der Schnitt sogar zwei Versionen, je nach zu verpackender Oberweite.

In zwei Wochen findet in Dortmund wieder die Creativa statt. Plant jemand dort einen Besuch? Falls sich das Wetter hält, werde ich dort vielleicht mein neues Outfit tragen. Einfach laut winken bei erkennen ;)


Schnitt: „Tuva“ von Kreativlabor Berlin
Stoff: Double Gauze „Mercy“ von Nani Iro, gekauft bei Mai-Lu
Verlinkt: Du für Dich, Sew La La

Dateien hochladen