Jeans Upcycling – Color Block Pouch

27. September 2016 6 Von Ronja

Es war schön, letzte Woche wieder nach Hause zu kommen! Der Urlaub war toll und es war schön, auch mal wieder etwas anderes zu sehen, aber trotzdem – meine Nähecke hat mir sehr gefehlt und im Urlaub gekaufte Stoffe wollen ja schließlich auch vernäht werden ;)

An einem zugemüllten Arbeitsplatz näht es sich allerdings nicht wirklich gemütlich und kurzerhand hab ich beschlossen, mich von meiner Stoffrestesammlung zu verabschieden um endlich wieder mehr Platz und Überblick zu haben. 
All meine winzigen Reste und Schnipsel (wollte ich die wirklich noch vernähen?) sind direkt in den Müll gewandert, alles weitere hab ich sortiert und geordnet. Nach meiner Entmüllungsaktion hatte ich einen ganzen Müllbeutel voll mit Stofffetzen! Obwohl ich mich natürlich nicht von jedem Rest trennen konnte, hab ich jetzt wenigstens wieder einen Überblick und das feste Vorhaben, in nächster Zeit wieder mehr Reste zu vernähen (und weniger Schnipsel zu sammeln!). Durch meine Aufräumaktion war ich das vergangene Wochenende auch erstaunlich produktiv. Nur für kleinere Stoffreste fehlen mir im Moment noch passende Nähprojekte. Irgendwelche Ideen?

Den Anfang nach 2 Wochen Nähabstinenz hat eine Color Block Pouch gemacht. (Genäht frei nach dieser Anleitung und hier schonmal gezeigt.)
Diesmal aus Jeansresten:

Innen hab ich einen ungeliebten Stoffrest verwendet, der sonst wohl auch im Müll gelandet wäre. 

Und jetzt schau ich mich mal nach Inspiration für weitere Stoffresteverwertung um – beim
Creadienstag, HoT und TT – Taschen und Täschchen.
Und auch endlich mal wieder dabei, bei der Upcycling Linkparty und Mound Denim Adé :) 

Oh – und: Dem ein oder anderen wird evtl. schon aufgefallen sein, dass meine „Tutorials“ Seite verschwunden ist. Kurz vor dem Urlaub hab ich dort wohl ein bisschen Unsinn gemacht und die Seite gelöscht. Das wird aber natürlich wieder repariert. Bis dahin findet ihr meine Anleitungen auch hier ;)